Nach der Messe ist vor der Messe ♥


Die Messe ist vorbei, Leute! Und ich sitze auf meinem Bett und habe noch immer ein fettes Grinsen auf dem Gesicht. Ja, meine Füße sind ganz taub von 5 Tagen Messewahnsinn, mein Rücken schmerzt und meine Wange ist geschwollen, von der Sackkarre, die ich mir beim Abbau ins Gesicht gerammt habe (fragt nicht). Aber ich bin einfach glücklich.
Diese Messe war schon meine neunte allein in Frankfurt. (Kommt auch noch sieben oder acht mal die Leipziger Buchmessen dazu). Irgendwann hat man nicht mehr den Drang, durch alle Hallen zu laufen und sich alles anzusehen. Ich hab also einfach gemacht, worauf ich Lust hatte: Am Drachenmond Stand stehen und über Bücher zu plaudern. Und zwar nicht nur über meine, sondern über alle.

Was für ein tolles Gefühl es war, das Glitzern in den Augen der Leser zu sehen, wenn ich ihnen ihre Schätze überreichen konnte, mit ihnen über das Programm geplaudert oder voller Leidenschaft Empfehlungen ausgesprochen habe. Wie wahnsinnig cool es war, wenn die Leser ihre neuen Bücher das erste Mal in den Händen halten konnten! Und wie witzig es einfach war, zwischen all diesen Buchmenschen. Diesen verwandten Seelen. Sogar beim Abbau des Standes haben wir noch so viel gelacht, dass die Security kam, um nach unseren Ausweisen zu fragen. (Spaß bei der Arbeit? Was ist das? Haha!)
Und so kommt es, dass ich zwar körperlich echt an meinen Grenzen bin, aber denke: Schade. Vorbei.
Aber: Es war ja nicht das letzte Mal! Es werden noch viele Messen folgen und ich habe meinen Platz in diesem Getümmel gefunden. Ich liebe euch, Leute, und ich freue mich schon jetzt auf Leipzig.
Und nun erst mal eine gute Nacht! Und all den Lesern ganz viel Spaß, die sich die Schöpfer der Wolken persönlich bei mir abgeholt haben! Ich danke euch wahnsinnig für eure Unterstützung.

Eure Marie


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Erinnerungen

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower