DIY: Galaxy Muffins / Kernstaub-Muffins


Ihr Wundervollen, die habe ich euch ja noch gar nicht gezeigt - dabei habe ich so lange dafür gearbeitet. Es gibt Galaxy Muffins. Oder Universe Muffins. Oder Kernstaub Muffins, wie auch immer ihr sie nennen wollt. Und wenn ihr sie cool findet: Ihr zeige ich euch, wie ich sie gemacht habe!

Es gibt bisher ja schon so einige Kernstaub-Rezepte - Von Cocktails bis Kuchen. Die findet ihr hier:
http://bit.ly/KernstaubRezepte

Wenn ihr noch Ideen für Kernstaub-Galaxy-Essen habt: Nur raus damit, ich würde mich freuen, es umzusetzen ♥

Ihr benötigt für 12 Muffins: 
250 g Mehl
2 TL Natron
1/2 TL Salz
110 g weiche Butter
100 g Zucker
2 Eier
170 ml Milch
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
Lebensmittelfarbe in Blau und Rot
Nach Belieben Rosinen, Zitronat, bunte Streusel & essbaren Glitzer
Puderzucker



Und so wird's gemacht: 
1. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. 
2. Papierförmchen für die Muffins in die entsprechenden Fächer verteilen. 
3. Mehl, Natron und Salz in eine große Schüssel geben und verrühren. 
4. Butter zerlassen und mit Zucker, Eiern, Milch und Vanillezucker hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren, bis das Mehl ganz untergearbeitet ist. 
5. Den Teig in so viele verschiedene Teile teilen, wie ihr Farben haben wollt. 
6. Dann die verschiedenen Teile einfärben*. Wichtig: Die Farbe sollte so intensiv sein wie unser Blau im Video. Blassere Farben sieht man nach dem Backen sonst nur schwach. 
7. Den farbigen Teig dann nach Geschmack in den Förmchen verteilen. Nach Belieben können hier auch noch Rosinen und Zitronat hinzugegeben werden. 
8. Die Muffins auf der mittleren Schiene des Ofens 15 - 18 Minuten backen 
9. Währenddessen kann bunter Puderzucker zubereitet werden. Achtung: Der Puderzucker sollte durch die Lebensmittelfarbe* nicht zu flüssig werden, weil er sich sonst nur schwer auftragen lässt. 
10. Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen und 10 - 20 Minuten abkühlen lassen. 
11. Dann können Puderzucker, Sterne, Glitzer und Co. nach Belieben darauf verteilt werden. 

* Anstelle von Lebensmittelfarbe können hier auch natürliche Färbemittel wie Säfte oder Sirups verwendet werden. Diese lassen die Muffins dann in den Geschmacksrichtungen variieren. Unser roter Puderzucker mit Grenadine und Kirschsaft zum Beispiel war köstlich. Hier könnt ihr auch kreativ werden!

Guten Appetit!

2 Kommentare:

  1. Did you know that you can create short links with OUO and earn dollars for every click on your shortened links.

    AntwortenLöschen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Erinnerungen

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower