Inspiration und Stille


Inspiration lässt sich nicht steuern. Aber sie ist definitiv jemand, den man sehr gut und manchmal auch sehr leicht hervorlocken kann. Zum Beispiel mit einer großen Dose Eis und dem Lesen einiger alter Erinnerungen.

Kennt ihr das? Was hilft euch dabei, eure Inspiration hinter dem Kamin hervorzulocken?

2 Kommentare:

  1. Meine Inspiration hat es sich hinterm Kamin so gemütlich gemacht, dass sie meistens lieber dort bleibt. x'D
    Aber mich inspiriert es, draußen dem Regen zuzuschauen. Ich weiß gar nicht, warum Regen mich so sehr inspiriert, aber ich finde ihn einfach total faszinierend. :)
    Und PC-Spiele inspirieren mich hin und wieder, genau so wie Bilder.

    Was inspiriert dich denn eigentlich am meisten? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Regen ist wahnsinnig schön - das finde ich immer! Ob ein warmer Sommerregen, durch den man laufen kann, oder ein kühler Herbstregen vor den Fenstern, den man von drinnen aus beobachten kann ♥

      Mich inspiriert im Grunde alles. Mir sind schon ganze Romane nur wegen einer Sequenz in einem Song oder einem Sonnenaufgang eingefallen. Mich inspirieren Bahnfahrten, Nachthimmel, Menschen, Wolken, ein gutes Bad, Gerüche, Essen, das Wetter, gemütliche Abende mit Freunden ... einfach alles :D ♥

      Liebe Grüße
      Marie

      Löschen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Erinnerungen

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower