Wieder bunt sein


Vor einigen Tagen habe ich noch davon geredet, wie cool es wäre, wieder bunte Haare zu haben, wie ich sie früher immer hatte. Jetzt ist es wieder soweit und ich bin tatsächlich wieder bunt! Oben am Ansatz trage ich jetzt Directions Turquoise, dann gibt es einen Verlauf zu Directios Midnight Blue. Auf dem Foto ist die Farbe zwar schon ein paar Tage alt und etwas ausgewaschen, sieht aber (für meinen Geschmack) noch immer gut aus, deswegen werde ich es noch eine ganze Weile so lassen, nehme ich an. 

Ich finde es ziemlich inspirierend, wieder bunte Haare zu haben, denn jeder Blick in den Spiegel ist jetzt irgendwie anders. Irgendwie außergewöhnlich. Das mag ich und das motiviert mich - vielleicht läuft es zurzeit auch deswegen so gut mit dem Schreiben. 

Bei Weltasche arbeite ich zwar noch immer an Kapitel 10 (Asche auf mein Haupt), aber ich habe zumindest seit langer Zeit einmal wieder das Gefühl, wieder richtig kreativ sein zu können und sehr gut voranzukommen. Und das zumindest bedeutet mir schon sehr viel. 

Bis Mittwoch habe ich noch Urlaub - dann geht es wieder nach Mainz/Frankfurt und so langsam auch auf Wohnungssuche. (Weil ich jetzt in Frankfurt arbeite, möchte ich natürlich auch gern dorthin ziehen, um nicht mehr jeden Tag pendeln zu müssen.) Aber an den damit verbundenen Stress denke ich jetzt einfach mal nicht. Ich wünsche euch ein paar wundervolle Feiertage, ihr Lieben ♥

2 Kommentare:

  1. Ja, manche Directions-Farben sehen auch ausgewaschen noch interessant/schön aus :)

    Schöne Feiertage!

    lg Caro

    AntwortenLöschen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower