Rezension: Fjodor Dostojevskij - Die Sanfte


Informationen
Paperback, 128 Seiten
Erschienen 1997, Diogenes Verlag
Original Titel: Кроткая
ISBN 325770089X (ISBN 13: 9783257700893)

Inhalt
Die »Phantastische Erzählung« Dostojewskis schildert die Gedanken eines Ehemannes, der in seiner Wohnung neben der aufgebahrten Leiche seiner Frau ruhelos auf und ab geht. Verzweifelt und ohne Hoffnung reflektiert er über das kurze Zusammenleben mit seiner sanften und stolzen Ehepartnerin, deren Selbstmord er verschuldet hat.

Meine Meinung
Ein wundervolles Stück Literatur, von dem ich froh bin, es gelesen zu haben. Erst sehr wirr, aber mit der Zeit immer strukturierter und geordneter berichtet, folgt der Leser den Gedanken eines Ehemannes, der - ab und an an sich selbst gerichtet, beizeiten aber auch an ein unbekanntes Publikum gewandt - wie es wohl zum Selbstmord seiner Frau hatte kommen können. Dabei versteht der Autor nicht nur auf meisterhafte Weise, die sich langsam richtenden Gedankengänge des Mannes zu schildern, sondern auch die Charaktere selbst - ihre Beziehungen - tragen eine Spannung in sich, die sich nach hinten hin immer weiter aufbaut.
Ich bin begeistert.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Erinnerungen

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower