Schreiben und Herbst


In den letzten Tagen bin ich fürchterlich erkältet, habe Husten, Schnupfen, Fieber und komme kaum von einem Raum in den anderen. Das bedeutet also vor allem: Mein Lieblingsschal, warme Milch mit Honig und - wenn mein schwummriger Kopf es zulässt - Arbeite an der Fortsetung und Überarbeitung von Kernstaub. Inzwischen habe ich mich zumindest schon bis Kapitel 15 vorgekämpft und es geht voran. Die Phase der ersten Kapitel, in denen ich so viel überarbeiten musste, ist offenbar zuende und gerade wird alles etwas entspannter. Ich verfolge das feste Ziel, bis Mitte oder spätestens Ende Oktober mit der Überarbeitung meines Romans fertig zu werden - dann werde ich ihn mir ausdrucken lassen und noch einmal lesen, um zu schauen, wie das alles so wirkt und irgendwie bin ich schon gespannt darauf. 

Der Herbst bricht nun ja langsam an, die Tage werden kürzer und das Wetter kühler und regnerischer. Das passt für mein Empfinden perfekt zum Roman, weil ich ihn auch genau bei diesem Wetter zu schreiben begonnen hatte und all das erinnert mich daran. Übrigens habe ich genau deswegen auch vor, demnächst mein Design hier zu wechseln und vielleicht etwas wärmer und herbstlicher zu gestalten. Mal sehen, wann ich Lust und Zeit dazu bekomme. 
Übrigens hatte ich vor Kurzem die Ehre, das Design für den neuen Buchblog von Herzvolumen zu gestalten. Schaut dort doch einmal vorbei, die Rezensionen sind wirklich toll.

Das war es auch so weit schon wieder von meiner Seite aus. Ich wünsche euch einen schönen Montag und hoffe, dass ihr gesund durch die ersten Herbsttage kommt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Erinnerungen

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower