Leben müssen

Taubheit hat unsere Sinne ergriffen, wenn wir davon sprechen, leben zu müssen und nicht nur existieren zu dürfen. Warum sprechen alle vom Leben müssen? Gezwungen zum Glücklichsein finden wir nur die großen Träume am Himmel, sehen den Glanz vor unseren Augen schon lange nicht mehr. Wir trinken das Leben bis wir fett und hässlich sind, bis all das Schlechte unsere Flügel stutzt, uns mit rostigen Ketten an den Boden fesselt, um uns das Messer der Wirklichkeit in den Rücken zu rammen. (Kernstaub - Kapitel 44)


2 Kommentare:

  1. Weil du bei mir Leser bist, wollte ich dich fragen, ob du mich vielleicht auch auf Facebook unterstützen möchtest, wo du dann in der nächsten Zeit viel mehr Bilder von mir sehen kannst. Das wäre wirklich toll, wenn du mir ein 'Gefällt mir' geben könntest. (: ♥
    >http://www.facebook.com/WieSchnellVergingSchonWiederDieZeit

    LG
    mal-verspielt-und-mal-gefasst.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post und dein Design ist sooo göttlich ! :)

    AntwortenLöschen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower