In lichtlosen Räumen verirrt sich unser Herz



In lichtlosen Räumen verirrt sich unser Herz. Manchmal sortiere ich mich selbst aus meinen Gedanken aus.
Wohin bringst du uns, Leben? Wohin bringst du uns.

 

15 Kommentare:

  1. Hehe :D Ich glaube du würdest kein Wort verstehen, wenn du mal so nen Tag mit uns verbringen würdest. Okay, wenn andere dabei sind sprechen wir irgendwie automatisch mehr Hochdeutsch :D Aber, dass jemand ein Dialekt beherrschen möchte, höre ich auch zum ersten Mal :D Es gibt viele Leute, die uns als Assi abstempeln würden, nur weil wir so nen "Bauern-Dialekt" haben (Badisch? Schwäbisch? Ich weiß nicht mal wie der Dialekt heißt! xD)

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Zitat. :)
    Ich bin mir sicher, "vergissdeinnicht" würde dir auch gefallen. Nachdem ich das Buch fertig gelesen hatte, war ich noch lange danach begeistert von der Geschichte. :) Mich würde auch deine Meinung dazu interessieren. :)

    AntwortenLöschen
  3. das klingt schön.
    Entschuldige, dass ich mich so lange nicht gemeldet hab...Abi und so. Dienstag Deutsch und heute Englisch. Nächsten Freitag Bio...wuhii! (:
    Ich hoffe dir geht es gut. Darf ich fragen wie es mit dem Mr aussieht? (;

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Worte und traumhafte, melancholische Musik, meine liebe Marie!

    Sei herzlich gegrüßt ♡
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank! Es freut mich wirklich sehr, dass sie dir gefällt. Ich habe sie auch neu entdeckt und mich sofort in den märchenhaften Klänge verliebt :)

      Liebe Grüße,
      Marie

      Löschen
  5. dankeschön. das finde ich auch, aber es ist echt schwer von meiner katze solch' fotos zu machen, da sie vor meiner nikon angst hat. :(

    ex oh ex oh

    AntwortenLöschen
  6. oh vielen Dank! Ich hoffe doch, das alles klappt (:
    Ja, genau diesen Mister meine ich! Das freut mich sehr zu hören, ich wünsche euch alles erdenklich Gute!

    AntwortenLöschen
  7. die musik verzaubert einem irgendwie! Toll leider kann ich nicht mehr aufhören des zu hören was bedeuten wird das es mir ewig in den Sinn kommt! :D
    Danke für deinen lieben Kommentar!

    Ganz liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das liebe ich an den Musikstücken auch, sie sind so zauberhaft und märchengleich, deswegen inspirieren sie mich zurzeit auch so. Schön, dass sie dir gefallen, das freut mich :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank! Danke, dass du hereingeschaut hast, das freut mich sehr :)

      Löschen
  9. Entschuldigung, dass ich dich und deinen Blog in letzter Zeit so vernachlässigt habe. Bei mir schwirren im Moment Gedankenfetzen durch meinen Kopf, die ihren Platz noch nicht gefunden haben.

    Viele Dank, dass du meine Post so fleissig kommentierst und regelmässig meinen Blog besuchst. Ich freue mich über jedes einzelne Wort von dir. Schön, so eine treue Leserin wie dich zu haben.

    Aber nun zu deinem Post: Tolle Musik und wunderbare Worte! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Es freut mich, dass du mal wieder reinschaust, es ist auch echt kein Problem, dass du schon lange nicht mehr hier warst, bei mir läuft es in letzter Zeit eigentlich auch eher mau mit dem Bloggen und Kommentieren, auch wenn ich mich anstrenge, es jetzt wieder regelmäßiger zu machen.

      Schön, dass dir der Eintrag gefällt! Tausend Dank! :)

      Löschen
  10. Du bist so lieb :) Dankeschön!
    Weder noch - hab sie mit Henna gefärbt ;)
    :*

    AntwortenLöschen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Erinnerungen

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower