Weil wir klein sind



unsere seelen
am ereignishorizont.
leer dahinlebend

eine große zeit Endet.
größer als wir je dachten.


Und wieder eins der kleinen Gedichte, die ich zurzeit wieder so gern schreibe. Ich liebe den Herbst, er inspiriert mich und zusammen mit Kerzenschein, warmer Schokolade und Wein kommen ganz schnell lyrische Fetzen heraus, die mir ab und an vielleicht sogar einmal selbst ganz gut gefallen. Abgesehen davon habe ich zurzeit leider nur wenig Zeit, um zu bloggen. Die Uni beginnt ab heute wieder und ich muss mich um reichliche Veranstaltungen bemühen, weil die Organisation mal wieder nicht geklappt hat.

Das Gedicht ist wieder ein 'Tanka', das ist eine Kurzlyrikart, die aus Japan stammt. Der erste Vers hat 5 Silben, der zweite 7, der dritte wieder 5 und die letzten beiden wieder 7. Es ist immer etwas kompliziert, die richtigen Worte für dieses Schema zu finden, aber es macht viel Spaß. Groß- und Kleinschreibung ist beabsichtigt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Lernt mich kennen

Ich bin Marie Graßhoff, 26. Autorin, Bloggerin, Designerin, Booknerd & Social Media Mensch. Verfolgt mich auf meinem Weg durch die Welt und lasst euch in das Märchen meines Lebens entführen.

Erinnerungen

Die Bücher

Aufrufe

Instagram

Follower